Die Kosten- und Leistungsrechnung (teilweise auch Betriebsbuchhaltung genannt) zählt zum internen Rechnungswesen. Ihre Aufgaben sind insbesondere die Kalkulation von Produkten oder Dienstleistungen. Aber auch die Ermittlung des (kalkulatorischen) Erfolges sowie die Kontrolle der Wirtschaftlichkeit.

Die Kostenrechnung gliedert sich in folgende Teilbereich:

  • Kostenartenrechnung (Frage: Welche Kosten sind angefallen?)
  • Kostenstellenrechnung (Frage: Wo sind die Kosten angefallen?)
  • Kostenträgerrechnung (Frage: Wofür sind die Kosten angefallen?)

Weiterhin kann danach, ob alle Kosten oder nur Teile der Kosten berücksichtigt werden in die Systeme der Vollkostenrechnung und der Teilkostenrechnung unterschieden werden, wobei diese wiederum nach dem Zeitbezug der betrachteten Kosten und Leistungen in die vergangenheitsorientierte Istkostenrechnung; die gegenwartsorientierte Normalkostenrechnung und der zukunftsorientieren Plankostenrechnung unterschieden werden können.

Sale and Lease back

Wir kaufen Ihre Maschinen oder Immobilien – Sie leasen sie bei uns. Ihr Vorteil: kurzfristige Liquidität.

Fragen vorab? Gerne!

Ihre erste Ansprechpartnerin

Sandra Adelhardt

089 55051-200

Wir reagieren zeitnah! Telefonisch, Montag bis Freitag, von 9 bis 12 Uhr.
Außerhalb dieser Zeiten bieten wir einen Rückrufservice an.

Unverbindliches Leasingangebot anfordern

*“ zeigt erforderliche Felder an

Welches Anlagegut möchten Sie leasen?
Ihre Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.

Zustimmung DSGVO*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.