Die Kennzahl oder auch Kennziffer ist eine Zusammenfassung von quantitativen Daten. Je nach Berechnungsart lassen sich absolute und relative Kennzahlen unterscheiden.

Absolute Kennzahlen informieren über eine bestimmte Größe. Zu unterscheiden sind Einzelzahlen, Summen, Differenzen oder auch Mittelwerte.

Relative Kennzahlen (Verhältniszahlen) stellen zwei Zahlen in eine Beziehung zueinander. Eine sogenannte Beobachtungszahl (im Zähler) und eine Bezugszahl (im Nenner).

Zu unterscheiden sind auch externe Kennzahlen oder interne Kennzahlen.

Externe Kennzahlen werden auf Basis publizierter Informationen zur Analyse der Erfolgs-, Finanz- und Vermögensanlage im Rahmen eines Jahresabschlusses für gewöhnlich (bei börsennotierten Unternehmen) erstellt.

Interne Kennzahlen werden zur Planung, Steuerung und Kontrolle des betrieblichen Geschehens auf Basis der intern verfügbaren Informationen gebildet. Eine Intern verfügbare Informationsquelle ist z.B. die Buchhaltung.

Sale and Lease back

Wir kaufen Ihre Maschinen oder Immobilien – Sie leasen sie bei uns. Ihr Vorteil: kurzfristige Liquidität.

Fragen vorab? Gerne!

Ihre erste Ansprechpartnerin

Sandra Adelhardt

089 55051-200

Wir reagieren zeitnah! Telefonisch, Montag bis Freitag, von 9 bis 12 Uhr.
Außerhalb dieser Zeiten bieten wir einen Rückrufservice an.

Unverbindliches Leasingangebot anfordern

*“ zeigt erforderliche Felder an

Welches Anlagegut möchten Sie leasen?
Ihre Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.

Zustimmung DSGVO*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.