Der Jahresabschluss ist ein wichtiges Informationsinstrument für Unternehmen. Er besteht für gewöhnlich aus folgenden Bestandteilen:

  • Bilanz
  • GuV (Gewinn- und Verlustrechnung)
  • Anhang
  • Lagebericht
  • ggf. Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers
  • ggf. Organigramm des Unternehmens
  • ggf. Allgemeine Auftragsbedingungen für Wirtschaftsprüfer

Insbesondere Kreditgeber, Gesellschafter, Lieferanten und das Finanzamt sind an den darin enthaltenen Informationen über die wirtschaftliche Lage des Unternehmens sehr interessiert.

Aus dem Jahresabschlussdaten werden Kennzahlen gebildet, die u.a. gern als Maßstab zur Beurteilung der Vermögens-, Finanz- und Erfolgslage des Unternehmens herangezogen werden. Zwar können diese Kennzahlen manchmal nur eingeschränkt aussagekräftig sein, doch wird, auch mangels besserer Alternativen, der Kennzahlenanalyse von unternehmensfremden Personen (wie z.B. potentielle Investoren, Kreditgebern und Lieferanten) eine große Bedeutung beigemessen.

Kreditinstitute und andere Geldgeber legen bei der Berechnung der Kennzahlen oft Wert auf die Einhaltung bestimmter Relationen bzw. Nichtüberschreitung von Grenzen um das Risiko für ihr finanzielles Investment besser beurteilen zu können.

Sale and Lease back

Wir kaufen Ihre Maschinen oder Immobilien – Sie leasen sie bei uns. Ihr Vorteil: kurzfristige Liquidität.

Fragen vorab? Gerne!

Ihre erste Ansprechpartnerin

Sandra Adelhardt

089 55051-200

Wir reagieren zeitnah! Telefonisch, Montag bis Freitag, von 9 bis 12 Uhr.
Außerhalb dieser Zeiten bieten wir einen Rückrufservice an.

Unverbindliches Leasingangebot anfordern

*“ zeigt erforderliche Felder an

Welches Anlagegut möchten Sie leasen?
Ihre Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.

Zustimmung DSGVO*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.