Form der Langfristfinanzierung von Immobilien, bei der der Leasinggeber Eigentümer der Immobilie wird und diese dann gegen Zahlung von Leasingraten der mittelnachfragenden Unternehmung über einen Leasingvertrag zur Verfügung stellt.
Das Immobilienleasing darf nicht verwechselt werden mit dem Mobilienleasing.

Beispiel für das Immobilienleasing:
Eine Gesellschaft verkauft ihr Bürogebäude an eine Leasinggesellschaft und least es danach zurück. Hintergrund von solchen Transaktionen können unter anderem die Freisetzung von liquiden Mitteln sein, welche die Firma z.B. für eine weitere Expansion benötigt.

Sale and Lease back

Wir kaufen Ihre Maschinen oder Immobilien – Sie leasen sie bei uns. Ihr Vorteil: kurzfristige Liquidität.

Fragen vorab? Gerne!

Ihre erste Ansprechpartnerin

Sandra Adelhardt

089 55051-200

Wir reagieren zeitnah! Telefonisch, Montag bis Freitag, von 9 bis 12 Uhr.
Außerhalb dieser Zeiten bieten wir einen Rückrufservice an.

Unverbindliches Leasingangebot anfordern

*“ zeigt erforderliche Felder an

Welches Anlagegut möchten Sie leasen?
Ihre Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.

Zustimmung DSGVO*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.